Vassili Golod

Vassili Golod ist Absolvent der Hörfunkschule Frankfurt am Main und der Talentwerkstatt "WDR grenzenlos". Er studierte Politikwissenschaft und Geschichte an der Georg-August-Universität Göttingen und der Aberystwyth University in Wales. Aktuell ist er Programmvolontär beim Westdeutschen Rundfunk in Köln.

Erste Praxiserfahrungen im Bereich Hörfunk sammelte Vassili Golod bei dem Lokalsender radio aktiv im Landkreis Hameln-Pyrmont. Hier führte er Interviews, erstellte Reportagen, moderierte Magazinsendungen und Podiumsdiskussionen und präsentierte Nachrichten. Seit seiner Schulzeit schreibt er außerdem als freier Autor für die Deister- und Weserzeitung.

Vassili Golod arbeitete als Social Media Editor bei der Rheinischen Post und war außerdem regelmäßig als Autor und Reporter für die ARD im Einsatz. Radio, Fernsehen, Online, Print - Golod macht alles und liebt die Abwechslung.

Neben seiner Arbeit für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk führt Vassili Golod als Moderator durch diverse Veranstaltungen. So moderierte er zum Beispiel das 30-jährige Jubiläum des Niedersächsischen Integrationsrates im Gästehaus der Niedersächsischen Landesregierung sowie die Immatrikulationsfeier der Georg-August-Universität Göttingen.

Vassili Golod ist Social Media Manager des Deutschen Fechter-Bundes, zählt zum Autoren-Team des Fechtsport-Magazins und engagiert sich ehrenamtlich als stellvertretender Vorsitzender in der Deutschen Fechterjugend. In seiner Freizeit greift er seit seinem fünften Lebensjahr selbst regelmäßig zum Florett – manchmal auch zum Degen. 

Golod ist aktives Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband (DJV).

Journalist,
Moderator, Fechter
Telefon+49 174 3339338
Emailpostvassiligolod.de